Tour Transalp: 7 Tage – 867km – 18 233 Höhenmeter

In 7 Tagen 867,24 Kilometer mit 18 233 Höhenmetern und 19 Pässen, dieser Herausforderung stellte sich mein Kunde Gernot letzte Woche. Er stand am Start der Tour Transalp 2017. Bereits im Januar haben wir mit der gemeinsamen und plangesteuerten Trainingsperiode gestartet, um optimal auf dieses große Ereignis vorbereitet zu sein. Letzte Woche Sonntag war es dann so weit, in Sonthofen fiel der Startschuss der ersten Etappe. Ich durfte im Ziel auf Gernot warten und die tolle Stimmung bei der Zieleinfahrt miterleben. Gernot kam super über die Pässe und konnte sich gleich am ersten Tag mit seinem Teamkollegen im vorderen Bereich des erstklassig besetzten Teilnehmerfeldes platzieren.

Die Beiden haben alles durchgemacht, was ein Radsportler so durchmachen kann. Dauerregen, Kälte, überflutete Straßen in der Abfahrt der Pässe, 3 Defekte beim Aufstieg am Stilfser Joch und ein Sturz, der die Weiterfahrt erst straucheln lies. Und trotzdem haben sie durchgehalten und weitergekämpft. Bei der letzten Etappe gab es dann doch noch Sonnenschein, so dass die Etappe von der Rennleitung spontan sogar noch etwas verschärft wurde, damit die Fahrer auf ihre Kosten kommen.

Für Gernot steht jetzt schon fest, Er wird wieder kommen und nächstes mal bei gutem Wetter noch mehr attackieren 🙂

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, zu sehen, wie ein Fahrer durch so viel Fleiß und Biss mit einem strukturierten Trainingsplan seine Ziele umsetzen kann und freue mich schon auf weitere tolle Momente bei Radrennen mit Gernot 🙂

IMG_3783 IMG_3780

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.